Ursula Schmitz
Reinkarnationstherapie • Therapeutenausbildung • Selbsterfahrungskurse • Aufstellung

Kursteilnehmer

4.2.2018
Schon seit Jahren bin ich auf der Suche. Hunderte Internetseiten, Bücher, Seminare, Vorträge, Workshops, Artikel pflastern meinen steinigen Weg. Etliche Sitzungen bei Geistheiler, Hellseher, Astrologen und Mentalcoacher aller Art befinden sich in meinem Archiv. Dutzende mentale Konstrukte, Ideen, Religionen, theologische und esoterische Lehren liegen brav durchstudiert und gut verstanden auf den wohl geordneten Regalen meines Gedächtnisses. Es gibt natürlich auch unmittelbare Erfahrungen, wunderbare Menschen und einmalige Begegnungen, die zu den wahren Schätzen in dieser Sammlung gehören und mich Schritt für Schritt auf meinem Weg voran gebracht haben.
Das, was ich aber in Stuttgart erlebt und erfahren habe, ist mit nichts zu vergleichen. Das Allererste, was bei Uschi auffällt, ist die Einfachheit der Darlegung. Es werden keine Engel beschworen und keine Lichtsäulen errichtet. Niemand redet von der allumfassenden Liebe oder Extase. Es gibt keine Rituale, keine "geheimen" Zeichen, brennenden Kerzen oder "spirituelle" Musik. Niemand wird hypnotisiert, niemand fällt in eine Trance. Es gibt nicht mal komplizierte Fachterminologie, die nur "Eingeweihten" verstehen.
Einfache Sprache, viel Humor und Beispiele aus dem Leben sind die Kennzeichnen von Uschi. Sie ist jemand, der mit beiden Beinen im Leben steht und nicht in den esoterischen Wolken schwebt. Sie redet mit Menschen von ihnen selbst in ihrer alltäglichen Sprache, über die Probleme, die jeder kennt. Es ist ein Gespräch über einen selbst, obwohl man sich in einer Gruppe befindet.
Jedes Seminar beinhaltet Menge von Informationen, die manchmal Erfahrungen und Werte in Frage stellen und das ist auch gut so.  Man braucht eine gewisse Zeit, um diese Information zu verinnerlichen und zu akzeptieren. Konzentriert und gut strukturiert werden die Informationen vermittelt, auf jede (auch noch so ‘naive’) Frage wird tief eingegangen, es wird aufmerksam beobachtet, ob jeder wirklich alles verstanden hat. Die Informationsvermittlung ist aber nur ein Teil der Ausbildung.
Manchmal (um nicht zu sagen fast immer) fühlt man sich sehr berührt, weil das, was vermittelt wird, keine abstrakten Konstrukte sind, sondern Lebenserfahrungen, die mit einem selbst zu tun haben und schon im Seminar Erkenntnisse bringen. Man erkennt eben sich selbst und eigene Muster, Verhaltensweisen von Freunden und Verwandten, Probleme von Nachbarn und Familienmitgliedern. Diese Erkenntnisse, die nur so nebenbei stattfinden, sind das andere Teil der Ausbildung. So gesehen ist es nicht nur eine Ausbildung, sondern auch eine Art begleitende Therapie, die sanft und fast unbemerkt vonstatten geht.
Die Übungen, die jedes Seminar begleiten, sind die dritte Komponente der Ausbildung und das, was da passiert, ist das Unglaublichste von allen Erfahrungen, die ich in meinem Leben gemacht habe (ausgenommen Astralreisen und guten alten Sex natürlich :-) Man stellt erstaunt fest, dass man in der Lage ist, sich an ein früheres Leben zu erinnern, und das ohne Hilfsmittel wie Suggestionen, Hypnose, Tiefentspannung oder Drogen. Man sieht ein, dass die ganzen unglaublichen Informationen vorher absolut fundiert und wahrheitsgetreu sind, wenn sie von den eigenen empirischen Erfahrungen bestätigt werden. Man stellt fest, dass man in der Lage ist, auch einen anderen durch sein früheres Leben zu leiten und ihm sogar Hilfestellung bei der Lösung von seinen Problemen zu geben. Man erkennt erleichtert, dass es auch bei den Rückführungen nur mit Wasser gekocht wird.

Ich besuche schon lange keine anderen Seminare mehr. Das, was ich in Institut für Reinkarnation zur Zeit erlebe, ist für mich im Moment absolut ausreichend. Nach jedem Block hatte ich einen unstillbaren Hunger nach dem nächsten Block. Und jedes Mal denke ich, dass das, was mir gerade eben vermittelt wurde, nichts mehr toppen kann, so unglaublich wertvoll war das Seminar. Und jedes Mal irre ich mich - es wird getoppt.

Ich weiß noch nicht, ob ich als Therapeut arbeiten werde. Es ist aber auch nicht ausschlaggebend, weil diese Seminare mein Leben bereits verändert haben. Das, was Uschi vermittelt, ist eine Lebensausbildung und gehört zu Allgemeinbildung. Jeder muss wissen, nach welchen Gesetzen das Leben funktioniert und wie man Fehler vermeiden kann, wie man sich selbst und das eigene Leben meistert, damit man nach dem Tod nicht (wie es leider so oft der Fall ist, wie ich es jetzt aus der ersten Hand weiß) nicht von sich selbst enttäuscht und frustriert ist.
Viele Grüße Inga

30.1.2017
Die Methode von Uschi ist genau das, was sie verspricht: GLASKLAR! Das ist eine sehr angenehme Eigenschaft, die sich durch die gesamte Ausbildung zieht, wie ein roter, ja eigentlich goldener Faden.
Besonders beeindruckend sind Überschau und Einzelheiten zu seelischen (psychischen) Gesamtzusammenhängen, derer sich der “Unbedarfte” oder "Normalsterbliche" in der Regel gar nicht bewusst ist. Allein dieses Wissen macht sich bei der Teilnahme eines Kurses bereits mehr als bezahlt, denn der aufmerksame Teilnehmer versteht auf einmal Zusammenhänge und Geschehnisse, die für ihn zuvor in unverständlichem Dunkel lagen.
Gleichzeitig wird natürlich auch die Eigenwahrnehmung aktiviert und der gewillte Teilnehmer bemerkt den ein oder anderen sensiblen Punkt, den es eigentlich schon immer zu klären galt, um in seiner persönlichen Entwicklung einen entscheidenden Schritt weiter zu kommen. Womit er sich also schon gar vielleicht seit Jahren gequält und keine wirkliche Lösung gefunden hat, kann so z.B. in den Übungen zur gezielten Kulmination und Aufarbeitung geführt werden.
Dinge die sonst einfach unangenehm sind, werden für den Aufgeschlossenen plötzlich greif- und abschätzbar. Wer der Methode erkennt wird sich dann auch ihren Schutz und ihre Geborgenheit anvertrauen und sie schätzen können. Denn dadurch dass alles Bedeutsame in die Bewußtheit und damit die Erkenntnis geführt wird, können auch sehr komplexe Ursache-Wirkung-Zusammenhänge einfach aufgearbeitet und aufgelöst werden - die bedeutsamste Herausforderung, der wir uns heute gegenüber sehen: Zu Erkennen, mit wem und mit welchem Karma und welcher Aufgabe wir heute aus früheren Leben wieder zusammen kommen.
Aus diesem Grund eignen sich die einzelnen Kurse der Ausbildung von Uschi auch für alle diejenigen, welche nicht beabsichtigen, anschließend professionell tätig zu werden, sondern nur mit sich selber etwas besser ins Reine kommen wollen. Durch die klare philosophische Basis eine solide Erkenntnisgrundlage für eigene Erfahrungen.
Ralf
Kommentar Ursula Schmitz:
Ich möchte mich an dieser Stelle bei den Teilnehmern meiner letzten Ausbildung für eine wunderbare Ausbildungzeit bedanken. Für Euer Interesse, Eure Aufmerksamkeit, Euer Engangement für Euch selbst, Eure Fragen und Beiträge und für Euer Feedback. Ihr wart und seid eine tolle Gruppe. Ich freue mich auf die Fortbildungen mit Euch.


19.1.2017
Mein Name ist Sascha Wershofen, ich arbeite als Heilpraktiker mit Fachrichtung “Klinischer Hypnosetherapie” in eigener Praxis bei Köln. Ich war Anfangs sehr skeptisch, ob man ohne Tranceinduktion und längere “Patientenvorbereitung” in solche Tiefen, wie vergangene Leben, vordringen könnte. Um so größer war meine Überraschung, wie einfach das geht und mit welcher Professionalität und Leichtigkeit Ursula Schmitz uns dies vermitteln konnte.
Ich kann mich auch nicht erinnern, das eine vorherige Fortbildung meinen eigenen Horizont und mein Bewusstsein so erweitert hätte, wie es diese Reinkarnationstherapie und diese Ausbildung getan hat. Das es so etwas gibt. Meine gesamte Arbeit mit meinen Patienten profitiert von den Erkenntnissen der wundervollen Tage in Stuttgart. Ich möchte mich nochmals von ganzem Herzen bedanken und kann diese Ausbildung wirklich Jedem empfehlen. Ob bereits professionell arbeitender Therapeut oder Laie, wirklich Jeder kann hier etwas für sich und seine persönliche Entwicklung mitnehmen. Vielen Dank!
Ganz liebe Grüße nach Stuttgart
Sascha


19.1.2017
Ich habe bei Uschi die Therapeutenausbildung bereits schon einmal im Jahr 2009 absolviert, als Begleitung meiner damaligen Einzeltherapie bei Uschi, um für mich selbst bessere und schnellere Erkenntnisse zu erlangen. Ich habe die Ausbildung jetzt wiederholt, weil gerade zum jetzigen Zeitpunkt eine komplette Neuausrichtung meines Lebens stattfindet und Uschi mich auch jetzt wieder in diesem, teils schwierigen Prozess, per Einzelcoaching mit ihrer gesamten wirklich herausragenden Fach- und Beratungskompetenz zur Seite steht.
Die gesamte Ausbildung ist eine absolut gelungene Mischung aus Theorie und Praxis, immer wieder gewürzt mit spannenden „Fällen“ aus Uschis langjähriger Praxis und wird daher nie langweilig. Die Zeit vergeht eigentlich wie im Flug und man hat das Bedürfnis immer noch etwas mehr zu erfahren. Dafür bietet Uschi ihre ebenfalls sehr empfehlenswerten Fachfortbildungen an, die ich bereits alle besucht habe und nicht merh missen möchte. Die vermittelten theoretischen Kenntnisse werden von den Teilnehmern immer wieder durch praktischen Übungen verfestigt und sie lernen so zielgerichtet, wie sie andere Personen erfolgreich in vergangene Leben rückführen können. Kommen die Teilnehmer in den praktischen Übungen mal nicht weiter, steht Uschi stets als Unterstützung zur Verfügung und weist den Übenden dann wieder auf den richtigen Weg. Diese Ausbildung kann ich besten Wissens und Gewissens jeden Interessenten empfehlen, der für sich selbst in Erwägung zieht, als Rückführungscoach beruflich tätig zu werden.
LG Rainer


29.12.2016
Hallo liebe Uschi, vielen Dank für eine tolle Ausbildung mit vielen Aha - Erlebnissen. Es war äußerst spannend, die Rollen aus früheren Leben anzuschauen und die eigentlichen Verantwortlichen für die eigenen Lebensumstände zu entdecken. Diese Erkenntnis ist nicht sofort und ganz einfach zu akzeptieren, aber sie eröffnet eine große Chance :man kann die Umstände auch selber wieder ändern! Sich selbst neu kennenzulernen macht in deinen Seminaren sehr viel Spaß. Danke auch an alle anderen Teilnehmer, die fleißig mitgelacht haben. Ich habe viel gelernt in einer sehr angenehmen Atmosphäre. Du hast die vielen komplexen Informationen kompetent und dennoch leicht verständlich vermittelt. Und was noch besser ist: Ich kann alles direkt anwenden. Klasse! Auch dich als Mensch und Seminarleiter fand ich ganz toll, die lockere Atmosphäre, das Buffet ...alles hat gepasst. Die Ausbildung hat meine Erwartungen übertroffen. Vielen Dank.
Ergänzung 31.12.16: ... da gibt es noch etwas, das ich dir als Feedback sagen möchte. Du kannst es gerne noch mit einfügen, wenn du magst: Schon nach der ersten Rückführng während der Ausbildung, habe ich festgestellt, dass sich mein Lebenin eine bessere Richtung verändert. Allerdings, wenn ich genau hinschaue, dann muss ich sagen, dass ich selbst angefangen habe, es zu ändern, dass ich begonnen habe, die Steuerung meines Lebensin meine eigenen Hände zu nehmen. Am Anfang des Intuitionsseminares und der Therapeutenauausbildung war ich sehr überrascht zu hören, woher die anderen Teilnehmer kamen: sogar Berliner, Kölner und aus Spanien (Gran Canaria) war eine dabei. Ich war fast die einzige hier aus dem Stuttgarter Raum. Heute weiß ich es: es stimmt einfach alles hier. Jeder noch so weite Weg lohnt sich.
Danke liebe Uschi, für alles. Nie vorher habe ich mein Leben mit soviel Klarheit betrachtet wie jetzt. Gerlinde, Stuttgart


4.12.2016
Liebe Ursula !
Durch meine Teilnahme am Kurs zum Rückführungscoach sind mir persönlich so viele Dinge klar geworden, dass nun mein Leben wohl einen anderen Lauf nehmen wird. Wir haben auf sehr informative und unterhaltsame Weise so viele "Weisheiten des Lebens " aufgezeigt bekommen. Dadurch haben wir eine wunderbare Basis für unsere Arbeit als Rückführungscoach bekommen und können dadurch auch vielen anderen Hilfesuchenden weiterhelfen. Die Ausbildung war sehr umfangreich und professionell. Und Dank Deinem riesigen Erfahrungsschatz und der Supervision waren auch die praktischen Übungen unter uns sehr interessant und vor allem erfolgreich. Unsere ganze Gruppe hat sich während der Ausbildung weiterentwickelt und wir sind gut zusammengewachsen. Meine lange Anreise aus Gran Canaria hat sich auf alle Fälle gelohnt und dafür Danke ich Dir ! Ich bin schon gespannt auf die Weiterbildungen die dann kommen.
Deine Annette


2.12.2016
...mein Feedback:
Die Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten war für mich auf ganzer Ebene eine wundervolle Erfahrung. Uschi vermittelt ihr "Lebenswerk" mit so viel Enthusiasmus und Hingabe. Man merkt einfach wie sehr sie für das Thema brennt. Ich habe noch in keinem Seminar oder Ausbildung soviel "lebhaftes" Wissen vermittelt bekommen. Mit dieser Ausbildung durchläuft jeder für sich eine tiefe Wandlung. Man wird mit den geistigen Gesetzmäßigkeiten vertraut gemacht und lernt sie im täglichen Leben umzusetzen. Aber Achtung: der Blick in den eigenen Spiegel ist nicht ganz einfach. Wer bereit ist, dies mit voller Konsequenz zu tun, der ist bei Uschi genau richtig. Rückführen funktioniert wirklich und gibt so viel Entwicklung zurück! Ganz große Klasse! Ich kann die Ausbildung nur auf's wärmste Empfehlen!
Manja


2.7.2016
Hallo liebe Uschi.
Es war ein tolles Erlebnis mit dir meinen Einstieg ins past life erleben zu dürfen. Ich bin froh diesen Schritt gegangen zu sein - weil ich jetzt schon merke, welch große Erweiterung meines Denkens und meiner Selbst noch stattfinden wird. Und das ist großartig. Ich freue mich auf die Fortsetzung. Zur Reinkarnationsaufstellung: ich würde gerne kommen; kann ich mich bei dir auch kurzfristig anmelden? Einen Tag vorher?
Liebe Grüße Gerlinde


4.2.2014
Ich habe an der 6- tägigen Kurzausbildung in "Reinkarnationstherapie" bei Ursula Schmitz im Januar 2014 teilgenommen.
Ich habe mich für sie entschieden, da sie bereits auf ihrer Homepage beschreibt, dass sie mit Struktur und mit Schema an die ursächliche Problemlösung herangeht. Für mich ein sehr wichtiger Punkt.
In Ihrer Ausbildung lernt man, systematisch eine vollständige und lösungsorientierte Therapie durchzuführen. Das bedeutet, der Klient wird vom Therapeuten in Opfer- und Täterleben geführt, um dort Ursachen und Auswirkungen herauszuarbeiten, die im heutigen Leben "nachklingen" und Probleme schaffen. Nach den Rückführungen wird dem Patienten klar, wie er diese Erkenntnisse aus den Rückführungen ins heutige Leben integrieren kann und wo er z.B. auch heute drauf und dran ist, in die selben "Fallen" zu tappen oder dass er z.B. in emotionalen Strukturen festhängt, die in diesem Leben nichts verloren haben.
In der Ausbildung bekamen wir Teilnehmer theroretischen und praktischen Unterricht - das heißt, wir hatten Gelegenheit, unter der Supervision von Uschi uns gegenseitig rückzuführen. Währenddessen bekamen wir hilfreiche Tipps.  Wenn man dies im Rahmen des praktischen Unterrichtes erfährt, ist man gut auf die Praxis vorbereitet. Der theoretische Unterricht war ausführlich und klar gehalten. Mit vielen eindrücklichen Beispielen aus dem Praxisalltag. Bei Fragen erklärte Uschi ausführlich und ging darauf ein. Ich hatte den Eindruck dass es Ihr sehr wichtig ist, dass wir die Vorgehensweise verstehen und später selbstständig anwenden können. Wir lernten auch, dass "Rückführungen" nicht gleich "Rückführungen" sind.
Ich danke Dir, Uschi, für die sehr lehrreichen 6 Tage - und werde im März wieder- zur 2. Hälfte der Komplettausbildung dabei sein, um aufzustocken.
Sonja Hinnen, Heilpraktikerin 73547 Lorch


30.1.2014
Liebe Uschi!
Ich möchte Dir nochmals vielen Dank sagen, für die sehr professionelle und kompetente 6-Tage-Ausbildung vom 20.01.-25.01.2014.
Ich konnte aus dieser Woche noch weit mehr mitnehmen als den Lernstoff. Schon deswegen, weil Dir ein Humor und enormes Wissen zu eigen ist, das Du gerne mit uns geteilt hast. Dir gelingt es, wertungsfrei das Ursache-Wirkungs-Prinzip nahezubringen und zu verstehen.
Vor ein paar Jahren hatte ich bereits drei Rückführungen gemacht. In den letzten Tagen habe ich festgestellt, dass dort nicht so umfangreich und intensiv nachgehakt wurde, wie ich es bei Dir gelernt habe. Ich bin sehr froh, dass ich meiner Intuition, bei dir die Ausbildung zum Rückführungscoach zu machen, gefolgt bin. So fühle ich mich in der Lage, gründlich und gewissenhaft mit meinen Klienten arbeiten zu können. Ich freue mich bereits auf meine Weiterbildungen bei dir und auf Dich!
Sandra Lilli

6.9.2012
Reinkarnationstherapie ist eben nicht gleich Reinkarnationstherapie. Und die Ausbildung dazu auch nicht. Wer die Ausbildung in Reinkarnationstherapie bei Ursula Schmitz gemacht hat, dem ist dies bewusst geworden.
Reinkarnationstherapie kann eine interessante, bereichernde Selbsterfahrung sein und auch eine Bewusstseinsveränderung. Doch weil sie Therapie heißt, soll sie auch Lösungen anbieten. Und dazu hat Ursula Schmitz geniale Tools und Problemerkennungstechniken anzubieten , mit deren Hilfe sich die Probleme der Klienten erkennen und lösen lassen. Für mich als Heilpraktikerin ist es befreiend, Menschen konkret dabei unterstützen zu können, ihre Ziele zu erreichen.
Doch noch etwas anderes verleiht der Arbeit von Ursula Schmitz Besonderheit: Sie vertritt und vermittelt Werte. Während der esoterische „Alles ist eins-Glaube“ das innere Gewissen um richtig und falsch betrügt, rücken die Lebensgesetze sowie die Ethik, die von Ursula Schmitz ausnahmslos angewandt werden, alles wieder an seinen Platz. Auch 2012 und danach ist es nicht egal, was wir tun, und so bleiben wir eigenverantwortlich für unser Handeln. Diese Gewissheit verleiht der persönlichen und therapeutischen Arbeit eine unverzichtbare Struktur.
Meine innere Stimme und das Schicksal haben mich in diese Ausbildung geführt, und was diese mir gebracht hat, empfinde ich als Gewinn für meine therapeutische Arbeit, für meine Klienten und für mich selbst. Dass der Kurs nicht ein einziges Mal langweilig gewesen ist, sondern getragen von der Energie, Präsenz, Klarheit und nicht zuletzt dem Humor von Ursula Schmitz, ist ein weiterer Pluspunkt.
Liebe Uschi, ich weiß nicht, wofür ich Dir am meisten danken soll: für die umfassenden Fertigkeiten, die Du uns vermittelt hast, für Deine Präsenz, Klarheit und unerschöpfliche Energie, für den Riesenraum für Fragen, den Du zur Verfügung gestellt hast, oder Deine stets kompetenten Antworten – ich danke Dir einfach für alles. Fazit: Wer für sich und andere Lösungen anstrebt, der ist hier richtig.
Kathrin Rick, www.schreibenundheilen.de

30.5.2012
Liebe Uschi,
Diese Ausbildung kann ich nur empfehlen! Ich hatte schon 2 Ausbildungen und habe die von Uschi gebucht, weil ich ihre Erläuterungen im Internet so interessant und ausführlich fand. Sie bietet einen völlig neuen Ansatz, der endlich einmal andauernd wirkungsvoll ist. D.h. durch die Therapie (mehrer Rückführungen) hintereinander, kommt endlich ein Gesamtverhaltensmuster ans Licht, dass sich wie ein roter Faden durch alles zieht. Und diesen roten Faden braucht man um wirkungsvolle Lösungen herbei führen zu können. Denn bisher machte man halt mal ne Rückführung, aber ohne die systemische Art der Ursula Schmitz. Die meines Erachtens genau den Unterschied zu allem anderen darstellt, das ich bis jetzt gekannt habe.
Außerdem hat sie auf geniale Art und Weise meine sämtlichen bisherigen Rückführungen (13 Stück) die mich immer noch beschäftigten, weil sie nicht vollkommen aufgearbeitet waren, aufbereitet, zueinander sortiert und der endgültigen Lösung zugeführt. Dafür nochmals - herzlichen Dank. Maria

17.5.2012
Die 8-tägige Ausbildung bei Uschi hat mir persönlich und beruflich sehr viel gebracht. Ihr fundiertes Wissen und langjährige Praxis überzeugen einfach. Am meisten beeindruckt hat mich ihre Fähigkeit, die komplexen geistigen Gesetze und Inhalte in eine für jeden nachvollziehbare, erlernbare Methode herunterzubrechen. Ich habe gespürt, dass Uschi sich sich wirklich zu Ihrer Arbeit berufen fühlt und sich mit aller Energie und offenem Herzen den Menschen zuwendet, die zu ihr kommen. So habe ich nicht "nur" enorm viel gelernt, sondern einen Menschen kennen gelernt, der mutig und eindeutig seinen Weg geht. Sehr inspirierend!!!
Herzlichsten Dank, liebe Uschi.
Annette Kurz, Berlin                                                                                                       

12.5.2012
Uschi Schmitz hat uns dank ihrer reichen Erfahrung die Therapieform sehr kompetent vermittelt. Es war spannend, die Zeit ist immer viel zu schnell vergangen. Uschi hat mit ihrem trockenen Humor Würze in den Unterricht gebracht. Wir bekamen einen dicken Ordner mit gut strukturierten Unterlagen. Der Verlauf der Therapie wird klar aufgezeichnet, ist verständlich und kann so übernommen werden.
Ich habe schon einmal eine mehrtägige, sogenannte „Komplettausbildung“ bei einem anderen Institut gemacht. Diese Ausbildung hat mich aber nicht befähigt, mit Klienten zu arbeiten. Es wurde kein Therapieablauf vermittelt, es wurde nicht aufgezeigt, wie man ursächliche Probleme ermittelt und es wurden auch keine Problemlösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Das, was nötig und wichtig wäre, kann man leider als Beginner erst nachträglich erkennen.  Es war nicht im Ansatz das, was ich bei U. Schmitz erhalten habe. 
Claudia aus der Schweiz

15.5.2012
Liebe Uschi,
es ist jetzt schon ein paar Wochen her und ich bin immer noch sehr stark mit den Themen der Ausbildung beschäftigt. Du weist das ich es nur für mich gemacht habe um einfach mich und mein direktes Umfeld besser zu verstehen. Es hat sich sehr viel bei mir gelöst und ich verstehe immer besser.
Liebe Uschi leider bist Du so weit weg, würde gerne mich hin und wieder mit dir hin setzten um zu reden.
Ich kann jedem empfehlen eine solche Ausbildung bei dir zu machen, weil Du:
1. sehr große Erfahrung hast, Dich auf die unterschiedlichsten Menschen einstellen kannst.
2. nicht über den Dingen schwebst, sondern sehr realistisch bist.
3. Es alles sehr verständlich und logisch aufgebaut ist und Du immer alle Fragen beantworten konntest.
4. Deine Erklärungen Hand und Fuß haben auch für einen Rationalisten wie mich.
Ich bedaure sehr, dass ich die Seminare erst jetzt bei dir mit gemacht habe. Diese Erfahrung war sehr, sehr wichtig für mich um nun mit einem weiteren Fundament die Mitte meines Lebens zu beginnen. Ich freue mich Dich wieder zu sehen!
Bis bald, Jan (Manager im Versandhandel, 45 Jahre)

16.1.2012
Wer therapeutisch fundiert und verantwortungsvoll arbeiten möchte, der ist mit dieser Ausbildung auf dem richtigen Weg. Die Reinkarnationstherapie arbeitet anders als andere Therapien. Daher ist es wichtig, spezielles Hintergrundwissen vermittelt zu bekommen und das Prinzip Ursache-Wirkung nicht nur inhaltlich zu verstehen, sondern auch so, dass es den Klienten transparent gemacht werden kann. Diesem Anliegen wird Ursula Schmitz vollkommen gerecht. Alle Seminare sind in sich strukturiert aufgebaut und ergänzen einander sinnvoll. Ausbildungsinhalte nicht wahrzunehmen, bedeutet erhebliche Lücken zu schaffen, die nicht ausgeglichen werden können. Das heißt, die Therapie eines Klienten wird nicht abgeschlossen, da wesentliche Anteile nicht bearbeitet wurden. Wir Seminarteilnehmer wurden intensiv mit den Inhalten vertraut gemacht, die in jeder einzelnen Sitzung (Vorgespräch, Anamnese, Rückführung in die Zeit der Schwangerschaft und in die verschiedenen Arten der früheren Leben) vorhanden sein müssen. Neben genau formulierten Fragestellungen und konkreten Anleitungen, wie die Therapie bei den verschiedenen Problemstellungen in sich schlüssig aufgebaut werden soll, erhielten wir umfangreiche schriftliche Ausarbeitungen mit zahlreichen Fallbeispielen. Die Theorie wurde durch viele Übungen, in denen das eben erworbene Wissen praktisch umgesetzt werden konnte, ergänzt. Dies vermittelte die Sicherheit, dass die erlernte Art der Rückführung tatsächlich funktioniert, egal ob in der Rolle des Therapeuten oder des Klienten. Es wurde nicht nur der Beweis angetreten, dass die Methode schlüssig ist und von den Klienten angenommen wird, sondern auch, dass damit wesentliche Erkenntnisse für den Klienten möglich sind. Die Ausbildungsdauer von 4 mal 3 Tagen war nicht zu lang, denn sie deckte eher den notwendigen Informationsbedarf ab und es war nie langweilig. Zwei Aufbauseminare rundeten das Ganze für mich erst einmal ab. Auf weitere Spezialthemen bin ich gespannt und werde diese Seminare nach Möglichkeit in meinen Terminkalender einbauen.
Sabine B.

Liebe Uschi,
auch die „Fachfortbildung Therapieblockaden“ war sehr lehrreich, vielfältig und eindrucksvoll. Ich bin sehr froh, dass ich diese drei Tage dabei sein durfte und habe nun wieder ein Werkzeug mehr, um die Arbeit mit Klienten im Coaching aber auch mit Teilnehmern im Training wirkungsvoll zu unterstützen. In diesem Modul ist abermals deutlich geworden, wie viel wir im Alltag an unseren Mitmenschen (und uns selbst) erkennen und unterstützen können.
Danke für dein Engagement und die fundierte, humorvolle Wissensvermittlung.
Herzlichst Nicole Sach aus Ludwigsburg - www.nicole-sach.de - 16.1.2012

Liebe Uschi,
Ich hatte mich schon lange für dieses spannende Thema interessiert. Durch unser Kennenlernen wurde aus dem Interesse die Entscheidung zur Ausbildung bei dir. Diese strukturierte und überzeugende Vorgehensweise, die du uns vermittelt hast, hat mich wirklich überzeugt. Dein fundiertes Wissen und deine umfangreiche Erfahrung, sind kaum in diese Ausbildung zu packen. Und trotzdem hast du uns eine Basis verschafft, mit der wir nun arbeiten können. Ich bin Coach und Beraterin für Menschen, die sich in Veränderungsprozessen befinden. Für meine Arbeit ist es mir wichtig, die Methoden, die ich bei Klienten anwende intensiv selbst erlebt zu haben, bevor ich sie als Coach anwende. Dies konnte ich in Deiner Ausbildung bereits tun. Diese Selbst-Erfahrung zeigt mir wieder deutlich wie interessant und vielschichtig der Mensch ist. Vertiefende Erkenntnisse über die Zusammenhänge des Lebens unterstützen mich wiederum in meiner Arbeit.
Es ist für mich jetzt kaum vorstellbar, bei einer anderen Ausbildungsleitung eine solche Weiterbildung zumachen. Du repräsentierst für mich dieses tolle und hilfreiche Thema Reinkarnationstherapie, wie keine andere. So werde ich gerne bei Dir weiterhin lernen und mein erworbenes Wissen mit Achtung und Freude in meine Coaching-Tätigkeit einbinden. Ich erlebte Dich als eine sehr motivierte Ausbilderin. Du zeigst deine Motivation für diese Lehre und dass dir jeder einzelne Teilnehmer am Herzen liegt. Danke für diese ereignisreichen Tage und das fundierte Wissen.
Herzlichst
Nicole Sach aus Ludwigsburg
www.nicole-sach.de


Liebe Uschi
"Diese Ausbildung vermittelt ein umfassendes Konzept des Gesamtzusammenhangs der Reinkarnation. Dabei werden sehr breite und eingehende theoretische Grundlagen vermittelt. Diese Grundlagen werden ergänzt durch konkrete praktische Beispiele verschiedenster Aspekte von Problemstellungen und deren Betrachtung aus Sicht der Reinkarnationstherapie.
Darüber hinaus werden die praktischen Bestandteile der Ausbildung anhand von konkreten Bearbeitungskonzepten erläutert, die durch hervorragend durchgeführte Beispielrückführungen ergänzt und veranschaulicht werden. Praktische Übungen, durchgeführt von den Ausbildungsteilnehmern selbst, werden von der Ausbildungsleiterin durch individuelle und situativ exakt abgestimmte Supervisionen betreut. Darüber hinaus überzeugt die Ausbildungsleiterin durch sehr breites und auf jahrzehtelange praktische Erfahrungen abgestütztes Fachwissen, das keine Frage offen lässt."

Liebe Grüsse
Thorsten Iwanowski / Zürich

18.11.2010
Liebe Uschi,
genau 3 mal war ich nach der Suche über die Ausbildung zum RT-Coach auf Deiner Seite - 3 mal in na vielleicht 5 Wochen. Sehr kurzentschlossen rief ich an, und entschied mich nach unserem Telefonat zu der Ausbildung - Sekundensache. Es ist das Beste, was ich bisher gelernt habe bzw. lernen durfte. Es ist etwas woran ich glaube: Innen wie Aussen. Ich bin dankbar, dass ich das bei Dir lernen durfte und ich bin Dir dankbar, dass Du deine über 25 Jährige Erfahrung an mich/uns weitergibst - das ist definitiv unbezahlbar. Ich bin froh, dass wir innerhalb der Ausbildung untereinander uns alle austauschen konnten und können. Ich hab viele interessante Leute kennen gerlernt. Mit Deiner humorvollen, sachlichen und menschlichen Art war und ist ;-) es mir ein Vergnügen bei Dir im Seminar bzw. den weiterführenden Aubildungen zu sitzen. Wir haben eine verantwortungsvolle Aufgabe. Um zu transfomieren, wenn ich das hier so sagen darf, gibt es mit Sicherheit verschiedene Wege, für mich ist dies jedoch einer der Wichtigsten (mehr kann ich an der Stelle nicht sagen, ich habe verschiedenes ausprobiert und meine eigenen Erfahrungen gemacht und bis dato ist es für mich auch der einzige "Richtige" - aber jeder muss selbst seine Erfahrungen machen). Darüber hinaus war es ja nicht nur das Seminar, sondern in der Zwischenzeit habe ich Stuttgart auch wieder richtig gern gewonnen und liebe natürlich die schwäbische Küche. Also meiner Meinung nach, wenn ich das an dieser Stelle so sagen darf (und kann?): Für mich persönlich war dies hier menschlich, fachlich, führungstechnisch, Kommunikationstechnisch, humorvoll und immer mit Witz und Charme, ehrlich und direkt "tip top". Für das und natürlich das vermittelte Wissen danke ich Dir. Auch ich wende die Technik und das erlernte Wissen erfolgreich an und es bereitet mir Freude. Was ich ebenfalls sehr positiv finde, es muss unglaublich sein, was Du alles zu tun hast und findest doch immer wieder die Zeit für jeden Einzelnen ... Und eines bleibt ebenfalls anzumerken: Dies hier ist defintiv aus der Esoecke rauszuhalten. Grundsätzlich kann ich mich nur noch den Ausführungen von Inga (weiter unten) anschliessen, das sagt es ganz treffend und dem kann man nicht mehr viel beifügen. Das was ich hier lernen durfte ist 1. unbezahlbar und 2. ja, es gehört zu Lebensaubildung. Freue mich auf nächste Woche da geht es ja weiter :-)
Kathleen Hanisch

 
15.11.2010
Die Reinkarnations-Therapeuten-Ausbildung bei Uschi war was ganz Besonderes! Schon allein die Theorie war höchst spannend und vermittelte mir tiefere Einblicke ins Leben. Bevor ich mich zu der Ausbildung entschied, war ich skeptisch, ob die Leben auch wirklich rund abgeschlossen wurden. Aber die praktischen Übungen zeigten es deutlich: die früheren Leben wurden sorgfältig bearbeitet, um nichts offen zu lassen.
Was nicht zu übersehen war, war Uschis Begeisterung für ihre Arbeit! Vor allem faszinierte mich die Tatsache, dass sie stets bemüht war, uns alle wichtigen Informationen zu vermitteln, um uns ein vollständiges Handwerk in die Hand zu geben, mit dem wir Blockaden, Krankheiten und alle möglichen Unsicherheiten auflösen können. Die Ausbildung brachte mir persönlich sehr viele Erkenntnisse. Schön, dass man mit dieser Methode anderen bei ihrer Wegfindung unterstützen kann!Ich fühlte mich in dem Kurs wirklich sehr gut aufgehoben. Wir waren eine sehr nette Gruppe, die auch sehr eng zusammenwuchs. Ich möchte keinen Tag von dem Kurs missen!!
Gerlinde Burger - Südtirol/Italien - Angestellte

15.11.2010
Meine Freundin Gerlinde hat mich auf die Ausbildung zur Reinkarnationstherapeutin bei Uschi aufmerksam gemacht – sie hatte bei ihr das Hellsehtraining absolviert und war von Uschis Fachkompetenz begeistert! Da mich dieses Thema schon lange interessiert, mir aber bisher keine Ausbildung bzw. kein/e Seminarleiter/in bezüglich dieser Thematik auf Anhieb zusagte,   ich weiß, dass ich meiner Freundin vertrauen kann?, entschloss ich mich zu dieser Ausbildung.
Ich muss sagen, dass mir dieser Lehrgang sehr viel gegeben hat. Sowohl von der fachlichen wie auch der menschlichen Seite ist der Funke übergesprungen, ich habe mich aufgehoben und sehr wohl gefühlt. Uschi versteht es einzigartig, die Teilnehmer/innen mit praktischen Beispielen ihrer jahrzehntelangen Erfahrung in den Bann zu ziehen und entsprechende Thematiken anschaulich zu erklären und begreiflich zu machen. Wenn man den Zusammenhang von Problemen im jetzigen Leben mit den individuellen früheren Leben erkennt und versteht, ist das schon faszinierend! Vor allem finde ich es sehr wichtig, dass man immer wieder umfassend erkennt, dass alles im Leben zwei Seiten hat – und die Betrachtungsweise dieser beiden Seiten die jeweilige Thematik erst vollkommen macht. Das Kausalitätsprinzip von Ursache und Wirkung führt somit zu der Erkenntnis, dass einem Opferleben (und wer sieht sich nicht gern ausschließlich als Opfer!!!) ein Täterleben vorausgeht.
In diesem Sinne kann ich die Ausbildung (BEI USCHI ?) in Reinkarnationstherapie weiterempfehlen – mir selber wünsche ich, dass ich meinen Weg finde, diese einzigartige Therapieform anzubieten.
Dr. Eva Ellemunter, Südtirol – Italien, Dipl. Sportpädagogin, Laufseminare / Personal-Trainer, Kneipp®gesundheitstrainerin ska, Fußreflexzonenmassage

13.11.2010
Hi Uschi,
in der Ausbildung bekommt man als angehender Therapeut fundiertes Wissen und Orientierung bei der Vorgehensweise bei Klienten. Das Prinzip von Ursache und Wirkung wird transparent dargestellt, konkrete Schritte im Umgang mit Klienten besprochen. Auf jeden Fall empfehlenswert, diese Ausbildung zu besuchen! Selbst bei Auszubildenden klärt sich das eine oder andere persönliches Thema. Man bekommt das Handwerkzeug und Sicherheit im Umgang mit Klienten. Gerne mache ich das Aufbauseminar auch mit!
Liebe Grüße Suzana
Astrologische Beratung
Suzana Topic, Steinbeisstrasse 35, 71034 Böblingen, www.suzanatopic.de


12.11.2010
Liebe Uschi,
an dieser Stelle möchte ich Dir auf diese Weise noch einmal sehr für die Ausbildung in Reinkarnationstherapie danken. Seit fast 25 Jahren arbeite ich als Nervenärztin. Ich hatte immer das Gefühl, dass mir noch ein wichtiges Handwerkszeug für meine tägliche Arbeit fehlt, da ich vielen Menschen auch mit zunehmender Berufserfahrung und trotz der zahlreichen und gut wirksamen Medikamente und anderen Therapiemethoden, die uns zur Verfügung stehen, nicht so helfen konnte, wie ich es mir gewünscht hätte. Dann kam ich - sicher nicht durch Zufall - auf Deine Homepage und Dein Ausbildungsangebot in integrativer Reinkarnationstherapie.
Ich bin Dir dankbar, dass Du Deine langjährigen Erfahrungen in dieser eben Dir ganz eigenen Weise weitergibst. Die Ausbildung bei Dir hat mir so viel Zugewinn an Erkenntnis gebracht. Inzwischen konnte ich diese neu gewonnenen Einsichten und diese so ganz andere Therapiemethode schon einige Male in meiner Praxis anwenden. Ich habe durchweg eine positive Resonanz erfahren. Ich möchte diese Therapiemethode nicht mehr missen. Sie stellt eine große Bereicherung meiner Arbeit als Nervenärztin dar. Ich würde mir wünschen, dass sich noch viel mehr Therapeuten, gerade auch aus meiner Berufsgruppe, offen für andere Therapiewege wie diesen zeigen. Dabei muss und soll die Schulmedizin keineswegs an Wertigkeit verlieren. Ich werde diese auch niemals außer Acht lassen. Die von Dir gelehrte Methode der Integrativen Reinkarnationstherapie betrachte ich vielmehr als wertvolle Ergänzung und Bereicherung meiner therapeutischen Möglichkeiten.
In diesem Sinne - nochmals Danke von Kerstin aus dem schönen Sachsen

15.7.2010
Liebe Uschi,
die Entscheidung, eine Ausbildung in Reinkarnationstherapie bei Dir und nicht bei anderen Ausbildern zu machen, hatte ich ganz schnell getroffen und ich habe es nicht bereut. Schon auf Deiner der Internetseite zeigt es sich, dass Du eine klare und offene Linie hast, man ist sofort über die Struktur der Ausbildung und die Preise informiert.
Die 10 Ausbildungstage waren sehr intensiv und spannend, Du hast eine klare Ausbildungsstruktur, die jeder nachvollziehen kann. Nach einigen Tagen der Theorie konnten wir unser Wissen schon in ersten praktischen Übungen erfolgreich anwenden.
Jetzt warte ich schon mit Spannung und Vorfreude auf die nächsten Weiterbildungen bei Dir….
Liebe Grüße Margarete


24.2.2010
Hallo liebe Uschi,
endlich schaffe ich es, in Deinem Gästebuch einen kleinen Eintrag zu hinterlassen und Dir für die wunderschöne lehrreiche Zeit in der Ausbildung in Integrativer Reinkarnationstherapie im November Dankeschön zu sagen. Schon seit längerer Zeit war ich auf der Suche nach einer Möglichkeit, bei der ich mit fundiertem Wissen und mit viel Spaß und Freude mit Menschen arbeiten kann. Im Internet bin ich dann fündig geworden. Ich habe mir viele verschiedene Ausbildungen und deren Inhalte genau angesehen. Die Art und Weise, in der Du Deine Ausbildung beschrieben hast, hat mich auf Anhieb angesprochen und hat so ein gutes Bauchgefühl in mir hinterlassen, dass ich nur noch daran denken konnte, wie ich es hinkriege, diese Ausbildung wahrzunehmen. Beim studieren Deines Ausbildungsprogramms hatte ich ins Besondere den Eindruck, dass Dir vor allem der Mensch selber – das Wohl Deines Klienten am Herzen liegt. Probleme, die Ihren Ursprung in früheren Leben haben, und im Heute belasten, können hier gründlich und lösungsorientiert aufgearbeitet werden. Das hat mir besonders gut gefallen, auch, dass die Rückführungen wie Du sie anbietest, nicht nur zur Schau sind, sondern dem Rückgeführten etwas bringen.
Als ich mich dann angemeldet hatte und es dann richtig losging, wurde mein guter Eindruck mehr als bestätigt. Die herzliche Aufnahme bei Dir im Kurs, die liebevoll gestalteten Räume und vor allem das viele Wissen, welches Du uns unermüdlich weitergegeben hast … Beispiele, Beispiele, Beispiele, Schreiben bis mir fast die Finger rauchten, Theorie, Praxis, Beispiele. Ich war begeistert und überglücklich, dass Du es geschafft hast, uns von A – Z all das zu vermitteln, was wir wissen müssen, um selbst Rückführungen sicher und vollständig durchführen zu können. Auch unsere Gruppe war spitze, viele liebe Grüße an Euch alle  – ich habe mich sehr wohl gefühlt!
Mittlerweile habe ich meine ersten eigenen Erfahrungen hinter mir und es hat, wie sollte es nach dieser hervorragenden Ausbildung anders sein, gut geklappt. Mein Rückführungszimmer ist jetzt fertig und ich freue mich, mit sehr gutem Handwerkszeug in Schwabach endlich loszulegen.
Viele liebe Grüße Wilma Weeger - wilma.weeger@online.de


24.11.2009
Liebe Uschi,
noch mal vielen lieben Dank für diese wunderbare Ausbildung. Kaum zu glauben, wie nur ein paar Tage ein Leben durcheinanderwirbeln können. Es hat sich so wahnsinnig gelohnt dieses Seminar zu besuchen. Ich bin so glücklich, dass ich nach langer Suche und zögern den Weg zu Dir gefunden habe. Die Ausbildung ist absolut fundiert, ohne irgendwelchen esoterischen Kram und für jeden verständlich. Ich würde mich wieder für die Ausbildung bei Dir entscheiden. Man merkt Dir an, dass Du sehr in dem aufgehst was Du machst und das kommt wiederum den Teilnehmern zugute. Ich konnte viel lernen.
So viel Kraft und Mut wie im Augenblick hatte ich noch niemals. Mein Leben ändert sich. Ich freue mich schon auf die nächsten Seminare mit Dir.
Liebe Grüße aus Berlin Kerstin


23.11.2009
Hallo Uschi,
die Ausbildungstage zur Integrativen Reinkarnationstherapeutin waren sehr intensive Tage für mich. Sowohl die Erfahrungen über einige meiner "Vorleben", als auch die Pränatale". Ich habe schon einige Ausbildungen absolviert, aber diese von Dir glänzte durch strukturiertes Vorgehen, fundiertes Fachwissen, welches in Theorie und Praxis klar verständlich und gut nachvollziehbar gezeigt wurde. Es wurde sehr viel theoretischer Inhalt interessant vermittelt. Deine Methode hebt sich durch das Vorgehen, die klare Linie und bodenständige Fragetechnik und Ausdrucksweise, sowie die Intonie der Wortahl deutlich von der "'Esoterik - Ecke" ab. Nach Abschluss der Ausbildung habe ich nun wirklich ein gutes Konzept an der Hand, um Reinkarnations-THERAPIE zu machen und nicht im Sumpf des Reinkarnationstourismus stecken zu bleiben. Ganz prima finde ich auch die Möglichkeit sich immer auf diesem Konzept aufbauend etwas Weiterzubilden und das Angebot von Dir, Dich mit Fragen oder Situationen, welche im Moment noch problematisch erscheinen um Auskunft, oder Hilfe fragen zu können. In dieser Ausbildung konntest Du sehr deutlich Deine langjährige Erfahrung mit Reinkarnationen zum Ausdruck bringen, ohne dabei "abzuheben" oder "von oben herab" das Wissen zu vermitteln. Es war eine wunderbare, kollegiale Atmosphäre, an welche ich immer gerne zurückdenken werde. Ganz sicher werde ich noch weitere Seminare bei Dir besuchen.
Danke für die Grundlage und die Sicherheit, die Du mir im Umgang mit Dieser Therapieform gegeben hast.
Von Herzen alles Liebe
Birgit Benz - info@Lebenzpraxis Birgit Benz.


2.9.2009
Liebe Uschi

Vielen herzlichen Dank dafür, dass Du mir das Angebot gemacht hast, während meiner Eigentherapie bei Dir, die Therapeutenausbildung zu besuchen und mich auch gleichzeitig auf die Wichtigkeit der Ausbildung für meinen weiteren Lebensweg hinzuweisen.
Die Entscheidung, die Ausbildung zu besuchen, fiel mir nicht leicht, weil ich in Zweifel über den persönlichen Nutzen der Ausbildung war und mir auch überhaupt nicht vorstellen konnte, in nur so wenigen Tagen das Wissen zu erlangen, um nachher selbsterfolgreich Rückführungen bei anderen Menschen durchführen zu können. Jetzt im nachhinein betrachtet, war es mit die wichtigste und weiseste Entscheidung meines Lebens. Ich habe durch die Ausbildung so tiefgreifende Erkenntnisse über mich und mein bisheriges Leben erlangt und es ist bei mir ein so phänomenaler Entwicklungsprozess ins Laufen gekommen, dessen Ende gar nicht absehbar ist.
Sehr wichtig für mich war, zu erfahren, wie und vor vor allem warum der gesamte Therapieprozeß so aufgebaut ist und auch warum im Rahmen der Therapie welche Fragen gestellt werden und auch werden müssen.
Der ganze Aufbau der Ausbildung besticht auf der einen Seite durch seine geradezu zwingende Logik, auf der anderen Seite durch seine Klarheit und Einfachheit des Wortes. So braucht es weder einen medizinischen Fachjargon noch irgendwelcher esoterischer Gedankengebäude zur Erklärung der Funktion und Wirkungweise der Reinkarnationstherapie. Die allerwichtigste Erkenntnis für mich jedoch ist (und diesen Rat kann ich auch nur jeden an Therapie interessierten Menschen weitergeben), dass nur absolute Ehrlichkeit und Offenheit des Clienten gegenüber dem Therapeuten zum gewünschten Therapiererfolg führen kann. Tja, was ich nun selbst mit diesem ganzen Wissen anfange; ob ich es einmal beruflich nutzen werde oder es mich einfach nur auf meinem Lebensweg voranbringt, kann ich jetzt noch noch sagen, die Zukunft wird mir den entsprechenden Wink geben. (Anm. Uschi: ja, du weißt oft nicht wohin der Weg führt, wichtig ist nur ihn zu beschreiten und aufmerksam zu sein für die Winks)

Lieber Gruß
Rainer

Liebe Uschi,
wie Du weißt, bin ich auf der Suche nach einer Reinkarnationsausbildung immer wieder auf Deine Internetseite gestoßen. Aber nach Stuttgart wollte ich nicht. Also habe ich weiter gesucht und mich bemüht nahe der Heimat zu bleiben. Aber auch diese Bemühungen führten mich immer wieder zu Dir nach Stuttgart. Also habe ich mich aus meinem Dorf aufgemacht in die große Stadt. Und das war gut so.
Ich bin froh, dass ich so geführt wurde. Es war genau das richtige für mich. Viele Dinge wurden bestätigt, andere überdacht und vieles Neues kam hinzu. Deine Ausbildung hat mir genau das vermittelt, was ich gesucht habe. Eine klare Struktur, den roten Faden, zahllose Beispiele die es mir ermöglicht haben, mir alles zu merken. Mit diesem enorm großen Inhalt an Wissen bin ich so manches Mal mit rauchendem Kopf aus den Semestern wieder nach Hause gefahren. Eine tolle Gruppe machte die Zeit bei Dir komplett.
Ich sage also DANKE für eine super Ausbildung und die vielen Erfahrungen die mir sehr geholfen haben. Und, es war eine gute Entscheidung von Ostwestfalen nach Stuttgart zu reisen.
Herzliche Grüße Anke

Liebe Uschi,
vielen Dank für die tolle und bahnbrechende Ausbildung ... sie hat wirklich etwas in meinem Leben und der Einstellung zum Leben verändert ... nicht nur, dass mein Wissensdrang voll auf seine Kosten kam, auch die Eigentherapie, die Übungen, nebst den äußerst wertvollen Praxistipps waren von unschätzbarem Wert für mich ganz persönlich und meine heutige Arbeit mit der RT, sie haben die Ausbildung toll abgerundet.
Herzliche Grüße
Antje Menzel - August 2009

18.8.2009
Liebe Uschi,
vor gut 4 Wochen habe ich meine Ausbildung zur Reinkarnationstherapeutin bei Dir beendet. Ich danke Dir für diese Zeit.
Gekommen bin ich als Kursteilnehmerin mit dem Ziel, mich beruflich zu verändern. Gegangen bin ich mit einem Schatz an Wissen und Einsicht.
Ich arbeite bereits mit einigen "Freiwilligen" und das Ergebnis ist verblüffend. Was ich bei Dir gelernt und geübt habe, kann ich Zuhause anwenden und die Erleichterung meiner Klienten nach den Sitzungen ist spür- und sichtbar.
Die Praxis stimmt mit der Theorie überein, und der rote Faden zieht sich durch alle Sitzungen, durch mehrere Leben.
Du hast Dein großes Wissen und Deine jahrelange Erfahrung bereitwillig mit uns geteilt. Dein Unterricht war voll mit Weisheiten, Humor und manchem persönlichen Tipp. Es war mehr als eine Ausbildung. Ich habe viel über mich gelernt. Ich habe das Gefühl, als wäre ich ein paar Atü entspannter. Nicht nur die Farben und das Licht der Natur empfinde ich weicher, auch ich bin weicher geworden, nicht mehr so hart in meinen Anschauungen und Urteilen.
Ich freue mich jetzt schon auf die Fachfortbildungen. (Anm: ja, es menschelt immer in der Ausbildung und das ist auch gut so - ich freu mich auch).

Herzliche Grüße Elfriede


13.07.2008
Trockener Stoff, sich durch die Zeit quälen bei Themen, die mich sowieso nicht ansprechen, durchgeknallte Möchtegerne-Therapeuten “dort” treffen.......dies waren meine vorgefertigten Ängste und Befürchtungen, die mich seither abgehalten haben, solche Seminare zu buchen. Was soll ich sagen, bei Dir habe ich mir umsonst diese Sorgen und Befürchtungen gemacht. Themen, die einen nicht ansprechen, gibt’s nicht. Du bist genau das was ich persönlich suchte; Du packst die Probleme da, wo sie entstehen, an der Wurzel (Ursache) und kratzt nicht nur schön an der Oberfläche rum. Dieses machst Du so erfrischend und mit viel Humor, einfach klasse. Dein nie endender, ewig quellender Erfahrungsschatz den Du uns vermittelst, ist eigentlich unbezahlbar.
Was habe ich davon?
Ich habe durch Dich ein allumfassendes Werkzeug in meine Hände bekommen, das mir in meinem Leben in allen Belangen (Familie, Beruf, Gesundheit, Glück usw.). Tiefstes Verständnis für mich und meine Umwelt bringt. Es liegt jetzt an mir, was ich daraus mache, dazu fällt mir ein Zitat aus Matrix ein: "Genau wie ich wirst du irgendwann einsehen, dass es ein Unterschied ist, ob man den Weg nur kennt oder ob man ihn beschreitet."
"Ich kann dir nur die Tür zeigen. Hindurchgehen musst du alleine."
Nochmals vielen Dank und alles Gute Günter Hofmeister
Hinweis: Günther hat die Ausbildung besucht, um sich persönlich weiterzubilden.


7.7.2008
Die Ausbildung bei Uschi ist hochinteressant und hat mich persönlich ein großes Stück vorwärts gebracht. Man sieht viele Dinge mit anderen Augen und erkennt, warum im Leben vieles so ist wie es ist. Gleichzeitig hat man aber die Möglichkeit durch das Gelernte sein Leben in die Hand zu nehmen und aktiv in eine neue Richtung zu lenken. Der Stoff wird von Anfang bis Ende mit so viel Herz und Humor vermittelt, dass man sich auf diesem Gebiet keinen besseren Lehrer wünschen kann - vielen Dank Uschi.
Yvonne

9.6.2008
“Auf der Suche nach Weiterentwicklung und der Suche nach Antwort auf meine Fragen, was soll ich machen, ich will wissen, was sind meine Lebensaufgaben, was erfüllt mich, wo bin ich richtig, ist mir 2 Tage vor Beginn der Ausbildung die Internetseite auf meinen Bildschirm gekommen, schnell ohne viel nachzudenken entschloss ich mich die Ausbildung zu beginnen. Voran ging ein großes Interesse und eigene Erfahrungen mit der Reinkarnation-Therapie.
Vor 3 Wochen habe ich meine Ausbildung beendet und lege gerade mit Verwandten, Bekannten und Freuden die sich dazu bereiterklären los.
Mit den ersten Ideen und Vorbereitungen für eine nebenberufliche eigene Praxis setze ich mich gerade auseinander.
Wie fand ich die Ausbildung? Ich kann nur sagen ich bin begeistert! Uns wurde ein großes gezieltes Wissen vermittelt und vor allem die Grundlage mit dem erlernten auch eigenständig arbeiten zu können. Eine Basis, anderen Menschen bei ihren Problemen behilflich zu sein und vor allem seine eigene Weiterentwicklung durch die Arbeit mit den Klienten voranzubringen.
Ich bin dankbar für die gewonnenen Perspektiven und Unterstützung von Fr. Schmitz.
Die Übungen und der systematische Fragenkatalog bei der Ausbildung haben mich von meiner Angst vor dem Klienten bzw. ‘ich kann das nicht’, befreit, und ich freue mich und bin neugierig auf meine ersten eigenen Erfahrungen.”
Ganz Lieben Gruß
Christa

17.3.2008
" Ich habe beruflich viel mit Menschen zu tun und war an einen Punkt gekommen, wo ich mir gesagt habe: " Ich möchte mehr tun für die Menschen aber was und wie. Bin auf  Ursula Schmitz Internetseite gekommen. Habe mich zu der Lebensberatungsausbildung angemeldet und schnell gemerkt, da muß noch mehr sein, also die Reinkarnationtherapie.
Diese Ausbildung hat mir für mich persönlich für mein Selbstwertgefühl, für mein Bestehen im beruflichen Leben und das Verstehen, warum manches so ist oder so kommt, eine enorme Erleichterung gebracht.
Wichtig war für mich, daß auf alle meine Fragen, die ich während der Ausbildung und auch noch danach IMMER eine Antwort erhalte.
Dies zeugt von der vielen Erfahrung die unsere Ausbilderin Uschi hat. Man fühlt sich einfach wohl, verstanden und gut aufgehoben.”
CWB

29.5.2007
“Ursula Schmitz ist eine Kapazität auf dem Gebiet der Reinkarnationstherapie und verfügt entsprechend über eine riesige Erfahrung. Sie versteht es, den Unterricht mit vielen Beispielen und Übungen spannend zu gestalten. Durch die Übungen wird man gleich von Anfang an auf die Praxis vorbereitet und lernt, das Vermittelte auch umzusetzen. Also eine Ausbildung aus der Praxis für die Praxis mit vielen Hintergrundinformationen.“
Nadia H. / Schweiz

20.3.2007
“Im Jahr 2006 habe ich mich entschlossen eine Ausbildung zur Psychologischen Beraterin zu machen. Ich suchte im Internet nach einer geeigneten Ausbildungsstelle. Meine Suche war auch ziemlich schnell erfolgreich, als ich auf die Internetseite von Ursula Schmitz in Stuttgart gelangte, war mir sofort klar, "hier bist du richtig". Die Seite sprach mich sehr an, sie war übersichtlich und menschlich überaus ansprechend.
Der erste Kontakt mit Frau Schmitz war sehr positiv, man hat es hier mit einer sehr intuitiven, sympathischen Frau zu tun.
Die Ausbildung hat sehr grossen Spass gemacht, nicht nur die interessanten Leute die man kennen lernt, sondern vor allem Frau Schmitz, die ihren Unterricht sehr spannend und mit viel Humor gestaltet.
Bereits am Anfang der Ausbildung hat man die Möglichkeit praktische Übungen durchzuführen, die nicht nur spannend sind, sondern auch überaus erkenntnisreich.
Um es ganz einfach kurz zu benennen. "Jeder Teil der Ausbildung ist sein Geld wert"
Nach meiner Ausbildung zur Psychologischen Beraterin habe ich noch die von Frau Schmitz angebotenen Intuitions-Seminare besucht. Auch diese Seminare kann ich jedem nur empfehlen, man erkennt Fähigkeiten in sich, an die man vorher nicht geglaubt hätte.
Nach meiner Ausbildung begann ich zunächst nebenberuflich mit dem Praktizieren, auch hier findet man in Frau Schmitz jederzeit eine gute Betreuerin, sie steht einem jederzeit hilfreich zur Seite. "Den aller Anfang ist schwer".
Mein Ziel ist es noch in diesem Jahr weitere Fortbildungen bei Frau Schmitz zu besuchen, damit ich in absehbarer Zeit meinen Nebenberuf zum Hauptberuf machen kann.

Vielen Dank Uschi für die tolle Erfahrung die ich bei dir machen durfte und für alle die ich noch machen darf.”
Petra Bertel aus K.

22.12.2003
“Mein Name ist Simone Böttcher und ich arbeite hier südlich von Berlin, in Zossen. Das Interesse an frühere Leben habe ich schon seit vielen Jahren und so hat es hat vier Jahre gedauert, bis ich den Mut und die Gelegenheit hatte, da durch unschöne vorherige Ereignisse, ich mich wieder daran erinnern sollten, was ich schon seit langer Zeit machen wollte - die Ausbildung zur Reinkarnationstherapeutin.
Seit Ende der Ausbildung arbeite ich bereits mit dieser Rückführungs-Methode und kann auch rückblickend sagen, dass es für mich persönlich eine sehr fundierte, lösungsorientierte, humorvolle und vor allem eine Ausbildung mit sehr viel inhaltlichem Wissen ist, wo man keinen Satz verlieren will, da in jedem Satz etwas steckt was einen weiterbringt. Die Theorie wie auch die praktischen Übungen gaben mir  im Vorfeld die Sicherheit, aufgefangen zu werden und Hilfestellung zu bekommen, oder viele Fragen zu stellen. Diese Ausbildung war für mich persönlich die beste Art um genau diese Art der Ausbildungs-Methode zu lernen, weil man trotzdem auf dem Teppich bleibt und nicht abheben braucht oder super spirituell sein muss um mit dieser Methode zu arbeiten.
Das wichtigste für mich persönlich:
Meine eigene Weiterntwicklung durch diese Methode und das arbeiten mit Menschen für die diese Methode ebenso hilfreich sein kann für ihre eigene Weiterentwicklung. Auch durch die Fachausbildungen immer am Thema der Rückführungen zu bleiben, um nicht zu stagnieren. Uschi Du warst und bist eine Bereicherung für mein Leben und dafür danke ich dir.” (Anm: ich freue mich, daß Du das große Berlin mit Deiner Arbeit bereicherst und hoffe, daß Du bald dort einen Austauschpartner in der Nähe hast - wie Du Dir wünscht).
Lieben Gruß und bis bald
Simone

29. 11. 2004
“Auch wenn ich die Ausbildung damals "nur" zur persönlichen Entwicklung gemacht habe, profitiere ich doch auf ganzer Linie davon. Ich kann das erworbene Wissen privat und auch beruflich immer wieder anwenden. Es macht Spass und ist sehr interessant das Leben an sich, aus therapeutischer Sicht zu betrachten. Vor allen Dingen kann ich Muster und Verhaltensweisen von Mitmenschen besser einschätzen und den Bezug zu mir verstehen.”

Viele Grüße Isabel H.