Ursula Schmitz
Reinkarnationstherapie • Therapeutenausbildung • Selbsterfahrungskurse • Aufstellung

Geburt • Schwangerschaft • Lebensaufgabe

Die vorgeburtliche Zeit ist nicht mehr erinnerbar und entzieht sich dem Bewusstsein des Menschens. Dennoch wirken Erlebnisse aus der Zeit der Schwangerschaft (Pränatale), der Zeugung und der Geburt ins heutige Leben hinein und «stören» das Leben.

Ängste, Ablehungsthemen, Süchte, Antriebsprobleme,  Konzentrationsproblem, etc. haben oft ihre Ursache in der vorgeburtlichen Zeit.  

Das muss nicht so bleiben. Ich begleite Sie sicher durch diese drei Phasen der vorgeburtlichen Zeit hindurch. Sie lernen sich von Ihren Prägungen loszulösen und die darin gefassten Glaubensätze zu reflektieren und aufzulösen.

Durch zahlreiche Erkenntnisse, die gewonnen werden können wird das Leben leichter. Ich führe Sie in Ihrer pränatalen Phasen wirkungsvoll durch die wichtigsten Stationen der vorgeburtlichen Zeit, der Zeugung und Geburt. Wichtig ist es, sich nicht nur einfach einen Einblick in diese Zeit zu verschaffen oder diese Phase emotional nachzuerleben, sondern es bedarf einer sorgfältig Bearbeitung der wesentlichen Stationen dieser vorgeburtlichen Phasen.

Wir erarbeiten dabei auch Ihre Lebensaufgabe. Die gründliche Rückführung durch die Geburt zeigt Ihnen Ihr Geburtsmuster und hat das Ziel, die Wirkungen und Ängste aus dem Geburtstrauma aufzulösen.

Beispiel: Hat die Mutter oder der Vater des ungeborenen Kindes im Mutterleib eventuell Verluste erlitten, wirkt sich das meist ungünstig auf das eigene Beziehungsleben aus. Hatte die Mutter Vorlieben in dieser Zeit, kann es sein, dass genau diese Vorlieben aber das Kind nach der Geburt ungewollt beeinträchtigen. Gab es  traumatische Erlebnisse im Mutterleib, ziehen diese Ängste und Blockaden nach sich. Störungen zwischen Mutter und Kind lassen sich oft nach der Rückführung auflösen oder zumindest verbessern. Bei Süchten haben diese Rückführungen bisher eine gute Erfolgsquote.

Anmeldung & Info oder Rückrufbitte

Kontaktieren Sie mich hier für weitere Informationen - gerne auch mit Rückrufbitte. Lassen Sie sich dazu zu Ihren Möglichkeiten beraten, was am besten zu Ihrem Thema passt. Tel: +49 (0) 711-61 01 01.

Bitte beachte Sie die AGBs.