Ursula Schmitz              
Praxis für seelische Gesundheit  

1-jährige Ausbildung in Reinkarnationstherapie 2020


Du lernst eine wirksame Reinkarnationstherapie, bei der die Frage nach dem “warum es früher schief gegangen ist” und was die echten Gründe für das Scheitern eines früheres Leben beispielsweise sind, zum Ausbildungsstoff gehören. Du lernst, wie Probleme, die aus früheren Leben mitgebracht werden, dauerhaft aufgelöst werden können.

Du bekommst durch den Praxisteil eine “kleine Therapie” als Selbstentwicklung. Daher wird die Ausbildung auch gerne zur persönlichen Klärung besucht. Deine zukünftige Themenbearbeitungs-Palette reicht von Wiederholungsmustern, über Beziehungsthemen und Berufsthemen bis zu Krankheiten. Im Vordergrund steht dabei, Lösungen zu erarbeiten, die konkrete Erkenntnisse für dich und deinen Klienten bringen und die Anwendung im Alltag und in der Zukunft leicht machen. Du kannst mehrere Problemkreise deines Klienten nacheinander bearbeiten und eine folgerichtige Therapie aufbauen.

Auch, wenn du später keine therapeutische Tätigkeit aufnehmen möchtest oder es noch nicht weißt, das Wissen der Ausbildung bleibt dir erhalten. In jedem Fall wird es d e i n Leben nachhaltig bereichern.

Ich habe meine Erfahrungen aus 25 Jahren Rückführungspraxis eingebracht und eine Ausbildung gestaltet, die schnell, praktisch und vor allem leicht und wirksam erlernbar ist. Termine für die Ausbildung findest du weiter unten! Der Unterricht findet in lernintensiven Kleingruppen statt, in dem Ihre Persönlichkeitssphäre gewahrt wird - keine Massenveranstaltung. So ist garantiert, dass Sie einen maximalen Lernerfolg haben können.

Sie bekommen Fallbeispiele aus der Praxis zur Hand; in Schriftform und regelmäßig während des Unterrichtes. Sie profitieren aus meiner über 25-jährigen praktischen Rückführungsarbeit und Arbeit mit den Menschen. 

Als neue Therapieform in eigener Praxis bei 

  • den meisten Problemen
  • Partnerschafts- und andere Beziehungsangelegenheiten
  • den meisten körperlichen Symptomen verschiedener Art / den meisten Krankheitsbilder, beispielsweise Depressionen, psychosomatische Erkrankungen, wie Migräne, Asthma, etc.
  • beruflichen Konflikten
  • blockierten Fähigkeiten
  • unerklärlichen Phänomenen
  • so ziemlich allen sich wiederholende Lebensereignisse und u. v. M.
  • Als Ergänzung des eigenen Beratungs- oder Therapiebereich für 
  • Mediziner, Psychologen, Psychotherapeuten, Heilpraktiker
  • Menschen, die in einer soziale und karitativen Einrichtungen und Problemanalysen durchführen müssen
  • soziale Beruf, wenn darauf angewiesen sind, Problemen und Problemstrukturen bei anderen zu erkennen - für Folgeprozesse oder schwerwiegende Entscheidungen.
  • Verfahrensbeistände, Coachs Berater, die schnell auf den Punkt kommen, wollen, um Änderungen der Sichtweisen zu induzieren. 

Durch den anderen Blick für das, was dahinterstehen könnte, können Sie anders an Probleme herangehen und differenziertere Diagnosen stellen. Für Asthma, Migräne, Süchte, Depressionen, andere psychischen Erkrankungen, Abhängigkeitsstrukturen und schwer oder unheilbare Krankheitsbilder ideal, um endlich Lösungen finden; für "aufgegebene und aussichtslose" Klienten eine Eröffnung zu mehr Lebensqualität. 

Kernpunkte

  • Durch die Arbeit am Punkt und die Integration verlorener Persönlichkeitsanteile wird eine hohe Rückführungsqualität erzielt,
  • Anliegen werden vorab bereits entschlüsselt für eine leichtere Rückführungsarbeit, 
  • Mit der VNL-Fragetechnik fühlen sich Therapeuten und Berater gleichermaßen sicher; sie bietet insbesondere bei der Integrationsarbeit Struktur und Klarheit und bewegt den Klienten zum Verlassen seiner Komfortzone,
  • Deckt konkrete Hintergründe und Ursachen für das Scheitern eines früheren Lebens und des aktuellen Lebens auf,
  • Die Therapie kann Therapieprozesse durchführen, aber auch einfache Kennenlernrückführungen,
  • Frei von Wertungen und Glaubensrichtungen,
  • Die Therapie wird im Wachbewusstsein (Entspannungszustand) ohne Hypnose bzw. Trance durchgeführt. Sie kann aber mittels Hypnosetechniken durchgeführt werden. 

DAS WIRST DU MIT DIESER AUSBILDUNG ZUKÜNFTIG MACHEN:

  • Probleme deuten und lösen
  • Einfühlsam Probleme vorab-entschlüsseln und frühere Leben ansteuern, die “am Punkt” sind und für den Klienten verblüffende Lösungen bringen.
  •  Knackpunktarbeit - mit der sympathischen bewährten VNL-Fragetechnik und Dialogtechnik als Leitfaden für das Rückführen, zielgerichtet und sicher - auch wenn`s mal nicht so einfach scheint. Ihren Klienten schnell und ohne Umschweife bereits in der ersten Therapiesitzung an Knack-Punkte heranführen. Klienten aus Abhängigkeiten und Blockierungen befreien. Therapieren darf auch Spaß machen.
  • Lösungsfokussierte Gesprächsführung - die Grundlage für Klarheit und Wegweiser zu den Ursachen. Eine lösungsfokussierte Führung des Klienten während aller Sitzungen ist die Grundlage für eine erfolgreiche und wirksame Reinkarnationstherapie.
  • Lösungsfokussiertes Rückführen früherer Leben - die erworbene hohe Flexibilität und Vielfalt der Rückführungspraxis und Umgang mit späteren Klienten gerne und freudig umsetzen
  • Blockaden und Hemmungen sichten, wandeln – dem Klienten ermöglichen, sich frei zu fühlen - die Grundlage einer wirksamen Reinkarnationstherapie
  • Die Energie alter Denkmuster, Glaubenssätze, Erwartungshaltungen und Zustände in neue Kraft wandeln, Transformation und Veränderung dürfen auch leicht sein.

 

Rückführen ohne Trance

Das erstaunt dich? Manche sagen, das geht nicht; ich glaube, sie haben vielleicht keine andere Erfahrung gemacht. Ich habe es selbst erfahren, dass es geht. Seit 1986 habe ich jedes einzelne meiner wertvollen früheren Leben - und das sind reichlich - nur in einem selbstgewählten Entspannungszustand erlebt. Mir hat nichts gefehlt und es ging vor allem komfortabler, da ich ohne Umschweife in meine früheren Leben hineingehen konnte. Erlebe es auch. Ich kenne nur Klienten, bei denen es geklappt hat - dann klappt es auch bei deinem Klienten.

Theorie und Praxis wechseln sich ab. Zuerst die Theorie mit schriftlicher, leichtverständlich aufgebauter, strukturierter Arbeitsanleitung; danach die praktische Selbsterfahrung.

Zu jeder Übung gibt es eine differenzierte Unterweisung des „WIE’s” und des „WARUM’s. Du weißt also in der Praxis nicht nur, wie es geht, sondern auch die Hintergründe, warum gerade so und nicht anders gefragt werden sollte. Das brauchst du für deine Sicherheit in deiner späteren Praxis.

Du erhältst schon innerhalb der Ausbildung ein umfassendes methodisches Rüstzeug um sorgfältige und verantwortungsbewusste, sichere Rückführungsarbeit durchzuführen; damit du in den Übungen genau weißt, was der nächste Schritt ist. Zum Abschluss erhältst du deine persönlichen “Ausbildungsunterlagen” professionell aufbereitet und dein Zertifikat. Du kannst dich später Reinkarnationstherapeut, Rückführungstherapeut, Rückführungsbegleiter oder Rückführungsleiter nennen, je nach Vorbildung. Die Qualität der Ausbildung ist durch die 30-jährige praktische Erfahrung mit einer abgeschlossenen Eigentherapie und jahrzehntelanger Ausbildungspraxis sichergestellt.

Dazu kannst du das Feedback meiner Ausbildungsteilnehmer hier lesen.

 

AUSBILDUNGSPLAN der VOLLAUSBILDUNG

Die Vollausbildung findet in 4 x 4 Tagen statt. Die Zwischenzeit gibt dem Teilnehmer ausreichend Zeit, die schriftlichen theoretischen Ausbildungsunterlagen im Eigenstudium durchzuarbeiten. Manchmal entstehen dabei Fragen, die im Kurs noch nicht bewusst waren oder erst in der Praxis auftauchen. Zu Beginn des zweiten Blocks gibt es Raum für Verständnisfragen. 


Zum Inhalt mehr in Kürze. 

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

E-Mail
Anruf
Karte