Kognitive Reinkarnationstherapie©   
  RÜCKFÜHRUNGEN · AUSBILDUNG ZUM RÜCKFÜHRUNGS-COACH · AUFSTELLUNG  · KRANKHEITSANALYSE · INUITIONSAUSBILDUNG · PRÄNATALE THERAPIE · KARMA IM HOROSKOP 
 

 

Rückführungs-Coach I

Die Ausbildung besteht aus 5 Einzelseminaren mit insgesamt über 350 Stunden Ausbildung, Selbststudium und Praxis. Pro Jahr finden 1 - 2 Ausbildungsreihen in Deutschland statt. 

Rückführungs-Coach I ist für Menschen gedacht, die in kürzester Zeit eine solide gründliche und fundierte Rückführungstechnik erlernen möchten und damit bei anderen Menschen in kurzer Zeit spürbare dauerhafte Problemlösungen bewirken möchten. Schritt für Schritt lernen Sie die Rückführungstechnik der Kognitiven Reinkarnationstherapie und erleben eine tiefgreifende Selbstentwicklung.
Diese Ausbildung vermittelt die Basis, frühere Leben sorgfältig, gründlich und vollständig zu bearbeiten. Es finden Partnerübungen statt, in denen das Vermittelte angewandt wird und jeder Teilnehmer selbst rückgeführt wird.
Ziel ist, die Probleme Ihrer Klienten bereits mit der ersten Rückführung an der Wurzel zu packen, damit sich der Klient ein stabiles geistiges Fundament für sein weiteres Leben schaffen kann um sich so eine bewusste, aktive und freie Zukunftsgestaltung zu ermöglichen. 


 


Rückführungen 1 (R1) - Sa / So

Termin R1: 22. - 23.1.2022



Therapeutische Ausbildung und Selbstentwicklung


  • Die wertfreie Karmatheorie - unabhängig von Wertungen und Glaubensrichtungen. Das Konzept der "selbsterkennenden" Reinkarnationstherapie. 
  • Funktionsweise und Ziele der Reinkarnationstherapie als ganzheitliche Therapieform.
  • Die 5 Möglichkeiten, wodurch Probleme entstehen. Die Rolle des Egoanteils bei der Problementstehung. 
  • Gesetzmäßigkeiten der Psyche / Schicksalsgesetze 
  • Partnerschaften und Partneranziehung aus Sicht der Reinkarnation.
  • Body and Health: Krankheitsursachen aus Sicht der Reinkarnation 
  • Hinweise auf die Existenz von aktiviertem Karma und früheren Leben. Wie zeigen sich Verdrängungen aus früheren Leben oder aus der Kindheit? 
  • Ursachen für unliebsame Charaktereigenschaften und wie man sie los wird. 
  • Die Bedeutung des Todes und der Zwischenleben aus der Sicht der Reinkarnation
  • Die Entstehung von Glaubenssätzen und Fixierungen / Berechnungen                 
  • Trauma, Emotionen, Schmerz, Tod und Verlust. Hintergründe aus früheren Leben.  
  • Ist die Therapie für jeden geeignet / Kontraindikation





Rückführung 2 (R2) - Sa / So

Termin R2: 19. - 20.2.2021 



Therapeutische Ausbildung


  • Die Wirkung der persönlichen Ausstrahlung 
  • Die Gesprächsführung vom Erstkontakt bis zur Anmeldung. Erstkontakt / Lebensbiographie als Wegweiser zu frühere Leben 
  • Die Gesprächsführung, Frage- und Dialogtechniken vom Erstgespräch / Lebensbiographie bis zur Rückführung
  • Auswertung von Vorgespräch und Lebensbiographie im Hinblick auf die Existenz von früheren Leben. Unterscheidung von Scheinproblemen und echtem Problem des Klienten. Früheren Leben "auslesen", die für die Problemlösung relevant sind. Die Gefühlswelt des Klienten erfassen. Das Therapieziel definieren (Exklusiv in dieser Ausbildung)
  • Stimmtraining / Kommunikation / Nicht beeinflussende Fragetechnik

Selbstentwicklung


  • Sie erhalten durch die Lebensbiografie einen Überblick über die Erfahrungen in Ihrem Leben und bekommen Kontakt zu Ihren Lebensemotionen. Sie sehen Ihr Leben im Zeitraffer - was war gut, was kann verbessert werden. Ihr Unbewusstes öffnet sich für das spätere Rückführen. Sie definieren Ihr Therapieziel
  • Ihre Lebensbiographie wird ausgewertet. Sie erhalten den ersten Überblick, welche früheren Leben für Sie für Ihre Problemlösung relevant sind und Ihr Problem klären können (exklusiv in dieser Ausbildung)




Rückführung 3 (R3)  - 3 Tage Fr - So

Termin R3: 11. - 13.03.2022 




Therapeutische Ausbildung


Der Therapeut lernt, Klienten durch ihre vorgeburtliche Zeit und ihre Geburt zu führen; er lernt die Motivation zu inkarnieren und die Lebensaufgabe herauszuarbeiten :

  • Gesprächsführung, Dialog- und Fragetechnik und Rückführungsmethodik durch die Schwangerschaft, Zeugung, Lebensaufgabe und Geburt  
  • Bearbeitung der vorgeburtlichen Zeit, Zeugung, Lebensaufgabe und Geburt mit Lösungen für z.B. Süchte, Ängste, Allergien, Durchsetzungsschwäche und andere Lebensthemen
  • Auflösung der Auswirkungen von Medikamenteneinwirkung und anderen Substanzen während Schwangerschaft, Inkarnationsvorgang und Geburt 
  • Exklusiv in dieser Methode: Auflösen von Suchtthemen und Abhängigkeiten, Gefühlsproblemen und Ablehnungsproblematiken
  • Auslöser und Anlagen für Krankheiten und Gewaltanwendung (körperlich, verbal und psychisch)-
  • Wir erarbeiten die Lebensaufgabe. Die Suche der Eltern 
  • Einfluss der vorgeburtlichen Phase und des Geburtsmusters auf die Partneranziehung

Selbstentwicklung


  • Sie erfahren, welche Auswirkungen und welche Bedeutung die vorgeburtliche Zeit und die Geburt und Ihre Inkarnation für Sie hat. 
  • Sie erleben Ihre Zeit der Schwangerschaft, Ihre Geburt und Ihr Inkarnationserlebnis (Zeugung) im Mutterleib 
  • Sie erkennen ihre Gefühlsbindungen an andere und ob es Traumata gibt, die Ihr Leben heute maßgeblich unliebsam beeinflussen. 
  • Sie nabeln sich ab und befreien sich von Prägungen
  • Sie erkennen Auslöser für eventuell vorhandene Krankheiten und Erlebnisse.
  • Sie lernen Ihre Lebensaufgabe für das aktuelle Leben kennen.
  • Sie werden "neugeboren" und lernen Ihr  Geburtsmusters kennen.





Rückführung 4 (R4) - 3 Tage Sa - Mo

Termin R4: 01. - 03.04.2022 



Therapeutische Ausbildung


  • Verschiedene Einstiegsmöglichkeiten in frühere Leben. Arbeit mit den 4 Ebenen: Körper, Handlung, Gedanken, Gefühl
  • Ablauf und Aufbau einer lösungsorientierten Rückführung (Reales von Fantasie unterscheiden). 
  • Verschiedene Analyse- und Rückführungstechniken, um die Ereignisse in früheren Leben gründlich zu bearbeiten. 
  • Von der Problembeschreibung Schritt für Schritt zum Rückführen eines bedeutsamen früheren Leben und wie das erste frühere Leben eines Klienten sofort eine befreiende lösende Wirkung nach sich zieht
  • Einstiegsmethoden, die direkt ans Trauma führen
  • Ursachenbearbeitung / Seelenarbeit als Kernstück der Therapie (exklusiv in dieser Ausbildung): Die Verbindung zum Seelenanteil herstellen, um dem Klienten ein Kaleidoskop seiner Möglichkeiten bewusst werden zu lassen; das frühere Leben rund abschließen. Egoanteile transformieren
  • Frei werden lassen von der energetischen Bindung an das frühere Leben und auflösen der Wirkung ins aktuelle Leben.  
  • Umsetzung der Therapieergebnisse / Nachbesprechung einer Rückführung und Einordnung der Erlebnisse in das aktuelle Leben. Falsche Rückschlüsse verhindern

Selbstentwicklung


  • Sie erleben Rückführungen zu Ihrem gravierendsten Problem. Grundlagen und Strukturen der spirituellen Welt 
  • Sie treten in Kontakt zu Ihrem Seelenanteil (Inneren Stimme / Seelenführer). Sie erkennen Ihre überholten Egoanteile und transformieren Ihr Ego 
  • Sie erkennen: Wer bin ich? Was war der Sinn meiner erlebten Inkarnation? Weshalb bin ich hier? Was ist der neue eigene  Lebensweg?
  • Erkennen von Aufgaben und Konsequenzen, die Ihr aktuelles Leben bestimmen
  • Verstehen karmischer Zusammenhänge mit aktuellem Leben
  • Sie erleben die ursächliche Seelenarbeit als Kernstück der Therapie (exklusiv in dieser Ausbildung)
  • Nachbesprechung Ihrer Rückführung und Einordnung der Erlebnisse in das aktuelle Leben




Rückführung 5 (R5) - Sa / So

Termin R5: 07. - 08.05.2022 



Therapeutische Ausbildung


  • Schuldbearbeitung: Einleitung und Bearbeitung von «Täterleben» - die Hälfte des Therapierfolges. Opfer- und Täterleben sind wie Yin und Yang, sie bedingen sich. Wie zwei Seiten einer Medaille sind sie untrennbar miteinander verbunden.  
  • Ursachenbearbeitung / Seelenarbeit als Kernstück der Therapie (exklusiv in dieser Ausbildung): Die Verbindung zum Seelenanteil herstellen, um dem Klienten ein Kaleidoskop seiner Möglichkeiten bewusst werden zu lassen, das frühere Leben rund abschließen. Arbeit mit der Ego- und Seelenebene. 
  • Frei werden lassen von der energetische Bindung an das frühere Leben und auflösen der Wirkung ins aktuelle Leben.  
  • Umsetzung der Therapieergebnisse / Nachbesprechung einer Rückführung und Einordnung der Erlebnisse in das aktuelle Leben. Falsche Rückschlüsse verhindern

Selbstentwicklung


  • Sie erleben sich in einer verursachenden Rolle und spüren die innere Erleichterung, die die Aufarbeitung erfahrungsgemäß zur Folge hat - wie zwei Seiten einer Medaille sind Opfer und Täter untrennbar miteinander verbunden  
  • Erkenntnis, welche Konsequenzen das vergangene Leben auf das aktuelle leben hat und können sich davon lösen 
  • Sie können auf Potenziale wieder zugreifen, die bisher gehemmt waren 
  • Sie vertiefen den Kontakt zu Ihrem Seelenanteil und rücken weg von der Bestimmung durch Ihren Egoanteil und werden freier.  
  • Umsetzung der Therapieergebnisse Ihrer Rückführung und Einordnung der Erlebnisse in das aktuelle Leben. 




Die einzelnen hier aufgeführten Inhaltspunkte geben dem Interessenten einen Überblick. Haben Sie Fragen zum Inhalt oder vermissen Sie wichtige Interessenpunkte, bitte kontaktiere Sie mich in jedem Fall. Meist sind diese Punkte in einen Unterpunkt integriert. Ich kann Ihnen dann gerne mitteilen, unter welchem Punkt sie zu finden sind. Teilnehmerstimmen der bisherigen Ausbildungskurse hier.




Terminübersicht


Start: 23. Januar 2022


Rückführung 1: 22. - 23.01.2022

Rückführung 2: 19. - 20.02.2022

Rückführung 3: 11. - 13.03.2022

Rückführung 4: 01. - 03.04.2022

Rückführung 5: 07. - 08.05.2022


Kurszeiten: 9.30 h - 18.00 h (inkl. Getränke, etc.)

Mindestalter 18 Jahre

Kursgebühr: 

Teilnahmegebühr / Sonderpreis:  € 1.290,-- 


Sie können auf folgende Arten und Weisen bezahlen:
Debitkarten (EC-Cash, Maestro) oder bar (nach Rücksprache)
Nach Rücksprache:
Rechnung
Ratenzahlung
Prämiengutscheine


Sollten Sie Fragen haben, schicken Sie uns bitte eine E-Mail oder füllen Sie das Kontaktformular aus.




Bitte melden Sie sich so früh wie möglich an (das Formular finden Sie unten) und setzen Sie  sich mit mir in Verbindung, damit rechtzeitig bekannt gegeben kann, dass die Ausbildung stattfindet. So ist es auch Teilnehmern von auswärts möglich rechtzeitig günstige Hotelzimmer und Tickets zu buchen. 


Die Ausbildungsreihe "Rückführungs-Coach 1" kann nur als Gesamtausbildung gebucht werden. Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Die AGBs gelten als zur Kenntnis genommen und werden als rechtsverbindlich akzeptiert. Bitte erfragen Sie die Bankdaten telefonisch per Email bei mir. 

Kontaktieren Sie mich hier für weitere Informationen - gerne auch mit Rückrufbitte unter +49  07157  5272774

 Anmeldung / Anfrage


 
 
E-Mail
Anruf
Karte